In gemütlicher Runde beim Italiener

Frischer Wind über der Lüneburger Heide

Ein solches Osterwetter haben wir nach unserer Erinnerung noch nie erlebt - Tage lang tobte Sturm Niklas über ganz Deutschland und die Wetterlage mit stürmischen Winden normalisierte sich auch danach nur langsam.

Unsere reitenden Ostergäste hielt das nicht davon ab, jeden Tag ihre Islandpferde zu satteln und die Umgebung zu Pferde zu erkunden. Ganz schön durchgepustet wurde man auf den Ritten und ich glaube in dieser Woche konnten wohl alle sehr gut schlafen. Die Nicht-Reiter nutzten das Wetter um es sich zuhause gemütlich zu machen und sich einmal richtig auszuruhen.

Am Donnerstag-Abend trafen wir uns alle bei unserem netten Italiener La Piazza in Neuenkirchen. Der Sturm war mittlerweile abgeflaut und uns stand noch ein sonniger Freitag bevor mit einem Abschlussausritt bei Sonnenschein.

Gästebuch | Kontakt | Google Map | Impressum AGB und Datenschutz | Sitemap

Nach Oben