Service-Angebote rund um Ihren Reiterurlaub

Liebe Gäste, auf diesen Seiten haben wir Informationen für Sie zusammen gestellt die Sie bei der Urlaubsplanung für Ihren Reiterurlaub auf dem Isländerhof Rutenmühle unterstützen. Wir wünschen Ihnen viel Vorfreude auf Ihren Reiterurlaub in der Lüneburger Heide und freuen uns auf Sie! Wenn Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Service und Informationen

Anfahrt nach Rutenmühle

Anfahrt mit der Straßenkarte und Lage

Rutenmühle liegt im Herzen der Lüneburger Heide. Unsere Gemeinde 29643 Neuenkirchen finden Sie an der B71 zwischen Soltau und Rotenburg/Wümme. Die Entfernung nach Soltau beträgt 15 km, nach Verden/Aller ca. 40 km, nach Hamburg oder Bremen ca. 80 km.

Anfahrtsbeschreibung

Wichtig: Bitte reisen Sie ausschließlich über die K43 an, denn die Straße über den Reiterhof und die Mühle ist für den Durchgangsverkehr gesperrt, was noch nicht auf allen Karten und Navigationsgeräten verzeichnet ist.

Reise Versicherung

Hier können Sie Ihre Reise absichern

Mittagessen bestellen

Ihr warmes Mittagessen in Rutenmühle

Viele unserer Gäste wünschten sich nach dem Reiten ein warmes, leckeres Mittagessen oder einen frischen Salat ohne selbst kochen zu müssen. Die Firma Meyer-Menü ist in der Lage, unsere Gäste täglich mit frisch gekochtem und appetitlich zubereitetem Essen zu versorgen.

Sie brauchen nichts weiter zu tun als entweder für Ihren gesamten Urlaub im voraus oder jeweils am Tag vorher bis 16.00 Uhr Ihre warme Mahlzeit zu bestellen

Bestellungen direkt bei Meyer-Menü

Hier können Sie den Speiseplan von Meyer-Menü einsehen.

Wichtig: Bei der Neukundenregistrierung über das Internet muss als Lieferadresse Ihre Urlaubs-Adresse 29643 Neuenkirchen, Rutenmühle 4 angegeben werden sowie die Telefonnummer der Rutenmühle: 05195 1361. Ihre eigene Heimatanschrift wird als abweichende Rechnungsanschrift hinterlegt. Bitte zahlen Sie auf Rechnung an Ihre Heimatanschrift oder im voraus.

Die Bestellung können Sie auch telefonisch vornehmen: 05141-709010 (Mo-Fr 6:30 bis 16:00 Uhr).

Fahrradverleih

Fahrradverleih Kruse in Brochdorf

Mit dem Fahrradverleih der Brochdorfer Firma Zweirad- und Gartengeräte-Service G.Kruse haben wir für unsere Reitgäste auf dem Isländerhof Rutenmühle ein komfortables Abkommen getroffen. Wenn Sie während Ihres Reiterurlaub in Rutenmühle gerne ein Fahrrad ausleihen möchten, rufen Sie einfach im Fahrradverleih die nette Frau Lohmann an und reservieren sich die gewünschte Anzahl Fahrräder dort oder senden Sie ihr ein Fax:

Zweirad- und Gartengeräte-Service G. Kruse
Rotenburger Str. 13
29643 Neuenkirchen-Brochdorf
Telefon: 05195-406
Fax: 05195-2740

Ihre Fahrräder werden dann hier in Rutenmühle Nr. 4 im Schuppen bereit stehen, wenn Sie anreisen und die Räder werden auch automatisch wieder abgeholt. Jedes Fahrrad kostet pro Tag € 7,--.

Haus- und Stall Ordnung

Bitte beachten Sie unsere Haus- und Stallordnung

  • Unsere Ferienwohnungen sind Nichtraucher-Wohnungen

  • Bringen Sie vor verlassen der Ferienwohnung den Müll in die dafür vorgesehenen Container.

  • Stellen Sie dass das Geschirr wieder ordentlich abgewaschen in den Schrank bevor Sie ausziehen.

  • Räumen Sie die Wohnungen nicht um oder stellen Sie sie ggf. wieder den Zustand bei Einzug her.

  • Tauen Sie keinesfalls den Kühlschrank ab, ziehen den Stecker heraus oder lassen die Kühlschranktür offen. Leider kommt das immer wieder vor und führt dazu, dass herauslaufendes Eiswasser aus Kühlgeräten die Fussböden ruiniert. Beachten Sie diesen Punkt unbedingt!

  • Bringen Sie Körbchen und Decken und Futterschüsseln für Ihre Haustiere mit.

  • Stellen Sie Wohnungsmobiliar nicht in den Garten. Wir stellen Ihnen gerne Gartenmöbel zur Verfügung.

  • Wir stellen Ihnen gerne Grillgeräte zur Verfügung, bitte hinterlassen Sie die Geräte gereinigt.

  • Informieren Sie uns über Probleme mit der Einrichtung oder eventuell entstandene Beschädigungen in den Ferienwohnungen so rechtzeitig vor Ihrem Auszug, dass wir an einem Werktag noch für Ersatz sorgen können.

  • Unsere Deckweiden und Fohlenweiden dürfen ohne Begleitung und ausdrückliche Erlaubnis auf keinen Fall betreten werden. Wir stellen Ihnen gerne unsere Nachzucht vor - bitte sprechen Sie uns ggf. an.

Tipps für Ausflüge in die Lüneburger Heide

Greifvogelgehege Bispingen

Auge in Auge mit Greifvögeln und Eulen

Das Greifvogelgehege Bispingen zeigt einheimische Eulen und Greifvögel. In einer 1,5 bis zweistündigen Vogelschau zeigt Frau Frau Frigga Steinmann-Laage die Vögel einzeln und informiert über ihren Lebensraum.

Der temperamentvolle Vortrag von Frau Steinmann-Laage, die auch mimisch und gestisch die Zuschauer in ihren Bann zieht, ist unterhaltsam und bezieht insbesondere Kinder in die Vorführung der Vögel ein.

Die Tiere sind teilweise sehr zahm und lassen sich entspannt auch von den Zuschauern anfassen und streicheln. Auch Naturliebhabern die sich eigentlich gut in Feld und Flur auskennen bietet das Greifvogelgehege die einmalige Möglichkeit, die interessanten Vögel einmal ohne Käfige aus der Nähe zu besichtigen.

Öffnungszeiten

Das Greifvogelgehege Bispingen ist vom 1. Mai bis Ende Oktober jeden Mittwoch, Sonnabend, Sonntag und an den Feiertagen jeweils Punkt 15.00 Uhr im Rahmen der Vorführung geöffnet. Vom 1. Juni bis 30. September finden die Vorführungen täglich um Punkt 15.00 Uhr statt.

Die Anfahrt von Rutenmühle beträgt etwa 40 Minuten. Hier können Sie dem Greifvogelgehege einen virtuellen Besuch abstatten: Greifvogelgehege Bispingen.

Landpark Lauenbrück

Gastfreundlich und gepflegt

Der Wildpark Lauenbrück ist eine sehr gelungene Mischung aus Landschaftsgärtnerei und Wildpark mit seltenen Haustierrassen und Wildarten. Es wird Eselreiten für Kinder angeboten. Der Park ist besonders familien- und kinderfreundlich und liegt nur ca. 30 Autominuten vom Isländerhof Rutenmühle entfernt.

Der Landpark Lauenbrück hat weder spektakuläre Tierarten noch Doppelloupings, ist aber landschaftlich wunderschön mit gepflegten Gärten und Tieren auf großen Freiflächen und einer gepflegten Gastronomie und Einkaufsmöglichkeit für allerhand schöne Dinge rund um ein gepflegt-ländliches Ambiente. Wer Lust hat, mit der ganzen Familie einen schönen Ausflug zu unternehmen ist hier genau richtig.

Hier kann man auch Mittagessen oder Kaffee trinken

Nur 30 Autominuten von Rutenmühle entfernt liegt dieser schöne Park auf bewaldetem Gelände mit zwei angelegten Teichen und gepflegten Gärten mit üppig blühenden Küchenkräutern und Blumenwiesen sowie einem Kinderspielplatz der Raum für Phantasie lässt. Wer nach dem Unterricht oder Ausritt mit den Isländern einen Familienausflug plant ist hier richtig.

Mehr Fotos vom Landpark Lauenbrück mit einem sehr witzigen Video gibts in unserer Fotogalerie..

Seepferdchen in Visselhövede

150 Pferdchen und nichts zu reiten..

150 Pferd(chen) und nichts zu reiten - die Rutenmühler Gäste besuchten die Seepferdchenzucht im Nachbarort Drögenbostel. Während Hannes noch spaßte, dass die größten Seepferdchen im Swimmingpool gehalten und täglich mit einer Arm voll Heu gefüttert werden würden, wurden wir von Frau Theys darüber belehrt, dass Seepferdchen Fleischfresser sind.

Wir wussten schon seit einiger Zeit, dass gleich im Nachbarort Drögenbostel eine Seepferdchenzucht existiert. An diesem Wochenende haben wir endlich einen Besichtigungstermin für die Aquarienanlage mit Elena Theys, der 1. Vorsitzenden und Züchterin der Drögenbosteler Seepferdchen vereinbart.

Aus dem als kurze Besichtigung gedachten Termin wurde dank Frau Theys eine ausführliche Informationsveranstaltung über Seepferdchen, die wir in allen Altersklassen besichtigen konnten. Neugeborene Pferdchen waren ebenso zu sehen wie Seepferdchen die in diesem Jahr 4 Jahre alt werden und eine ungewöhnliche Größe (etwa eine Handspanne) bei einem Durchschnittsgewicht von 50 Gramm erreicht hatten.

Seepferdchen-Väter

Bei den Seepferdchen (lat. Hippocampus zosterae) bekommt der Hengst (ehem - das Seepferde-Männchen) die "Fohlen", sie wachsen in seiner Bauchtasche heran und wir haben einige Seepferdchen-Männchen gesehen, die sehr dickbauchig und schwanger mit ihrem Nachwuchs waren.

Seepferdchen gehören zu den Seenadeln, sind aber wissenschaftlich kaum erforscht. Die Seepferdchen Zucht von Frau Theys trägt dazu bei, diese erstaunlichen Seebewohner besser kennen zu lernen - Biologen haben großes Interesse an dieser Zuchtanlage, die die größte in Deutschland ist.

Seepferdchen wechseln die Farbe je nach Stimmung

Statt Heu fressen die Seepferdchen übrigens hauptsächlich Urkrebse, die ebenfalls in der Seepferdchen-Zuchtanlage ausgebrütet werden. In der Zuchtanlage herrscht ein tropisch-feuchtes Klima - die Temperatur wird sorgfältig überwacht, damit die Seepferdchen sich wohl fühlen.

Von der über einstündigen, umfassenden Information über Seepferdchen waren wir sehr begeistert: wer sich für Islandpferde interessiert, sollte sich die Seepferdchen nicht entgehen lassen..

Informationen über den Verein hält Frau Theys auf ihrer Website bereit: Seepferdchen Förderverein e.V. Die gesamte Ausstellung ist inzwischen nach Visselhövede umgezogen und sehr sehenswert. Vorab kann man den Seepferdchen Förderverein e.V. schon auf seiner Website besuchen.

Ein besonderer Dank gilt Frau Theys für die Fotografiererlaubnis, die nur in Ausnahmefällen erteilt wird.

Weltvogelpark Walsrode

Der größte Vogelpark der Welt

Der größte Vogelpark der Welt ist nur 20 Autominuten von Rutenmühle entfernt und hat vom 15. März bis 31. Oktober geöffnet. Der Park ist einen Tagesausflug mit der ganzen Familie wert. Der Vogelpark verfügt über große Flugkäfige, Freiflughallen, Freigelände, Streichelzoo und bezaubernde, sehr gepflegte Gartenanlagen. Täglich um 12.00 Uhr und um 14.30 Uhr findet eine Flugshow mit vielen exotischen Vogelarten statt die die Zuschauer begeistert. Wir halten den Besuch des Vogelparks für außerordentlich empfehlenswert.

Impressionen aus dem Weltvogelpark

Mehr Informationen

Mehr Informationen und Fotos finden Sie auf der Website des Weltvogelpark Walsrode. Viel Spaß beim stöbern!

Schäferhof Neuenkirchen

Heidschnucken auf der historischen Hofanlage

Träger des Schäferhofes ist ein aus Neuenkirchener Bürgern bestehender Verein, der regelmäßig und über das Jahr verteilt interessante Veranstaltungen anbietet. Die Anlage ist traumhaft schön gelegen zwischen Wald- und Heidegebieten, ein Besuch lohnt sich. Die Hofanlage ist nur fünf Autominuten von Rutenmühle entfernt.

Impressionen von Veranstaltungen

Veranstaltungen auf dem Schäferhof

Jeden Abend ab 17.30 Uhr ist Schafeintrieb der großen Heidschnucken-Herde. Wir empfehlen, Hunde nicht mit zum Schafeintrieb zu nehmen weil die Schäfer-Hunde einen starken Schutztrieb gegenüber ihrer Schnuckenherde haben und fremde Hunde in der Nähe der Herde nicht akzeptieren. Es ist aber kein Problem, Hunde zu den sonstigen Veranstaltungen des Schäferhofs mit zu nehmen.

Das Veranstaltungsprogramm finden Sie auf der Website des Vereins.

Stichter See

Flacher Badesee in Waldlage

Der Stichter See ist ein flacher See am Ortsrand von Neuenkirchen, eingebettet in ein Waldstück. Der See ist von Neuenkirchen aus sehr gut mit dem Fahrrad erreichbar. Das Baden im Stichter See geschieht auf eigene Gefahr, die Eigentümer-Familie schließt jegliche Haftung aus. Wir haben die Erlaubnis, in den Monaten in denen nicht gebadet wird hinterhalb an den See heran zu reiten und ihn ggf. auch zu durchreiten.

Der Stichter See

Kunst im und am See

Der Stichter See ist ziemlich flach. Im und am See sind Kunstobjekte installiert, die sich sehr natürlich in die Landschaft einfügen. (Projekt Kunst in der Landschaft). Wanderer, Reiter und Radfahrer genießen die landschaftlich schöne Umgebung des Sees, in dem u.a. der Moorfrosch beheimatet ist und diverse Libellenarten anzutreffen sind.

Pietzmoor Schneverdingen

Ein renaturiertes Hochmoor

Das Pietzmoor ist ein Hochmoor bei Schneverdingen, das für Besucher durch das anlegen von Bohlenwegen erschlossen wurde. Im Pietzmoor wurde bis etwa 1960 Torf abgebaut um ihn als Brennmaterial zu nutzen. Nach der Aufgabe der Torfstecherei, bei der ein Viertel des Moores abgetragen wurde, wurde es teilweise in Handarbeit seit Mitte der siebziger Jahre wieder vernässt und renaturiert.

Das Pietzmoor bietet Wanderern zu jeder Jahreszeit ein besonderes Naturerlebnis. Im Mai zur Wollgras-Blüte putzt es sich für Besucher heraus und zeigt im Wechsel der Jahreszeiten seine teilweise bizarre Schönheit. Bäume, die in den alten Torfgruben wuchsen und durch die Vernässung abgestorben sind, ragen mit kahlen, grauen Ästen aus den Wasserflächen, was besonders im Nebel leicht zu Trugbildern führen kann.

Das Pietzmoor im August

Rundwanderwege im Pietzmoor

Das Pietzmoor bietet mehrere Rundwanderwege, die überwiegend über Bohlenwege führen. Wir empfehlen Euch, Schnürschuhe mit guten Profilen zu tragen weil die Wege nicht eben sind und zum Teil auch in unbefestigte Waldwege münden. Der Besuch lohnt sich, wenn etwa zwei Stunden Zeit oder mehr zur Verfügung stehen.

Gleich gegenüber geht es übrigens in die Heide um Schneverdingen, die zu Fuß erwandert werden kann. Wer lieber mit der Kutsche fährt, findet dort auf dem Parkplatz oft mehrere Gespanne, die auf Fahrgäste warten und z.B. den Heidegarten in Schneverdingen als Pausenplatz nutzen.

Hier ist die Adresse für das Navi: Heberer Str. 61, an der L 171, Ortsausgang, Parkplatz am Schäferhof/Feriendorf, 29640 Schneverdingen

Café am Dorfteich in Schneverdingen

Das Heidecafé

Das Schneverdinger Café Am Dorfteich liegt nur etwa 500m vom Heidegarten entfernt und bietet regionale Kuchen und Torten Köstlichkeiten, z.B. Buchweizentorte. Wer nach einem Rundweg durch das Pietzmoor oder den Schneverdinger Heidegarten Lust auf ein schönes Stück selbstgebackener Torte in einem gemütlichen Ambiente hat, ist hier richtig.

Kuchen und Torten aus dem Heidecafé

Einzigartig: Die Galerie der Heideköniginnen

Das Café Am Dorfteich in Schneverdingen hat 50-70 Plätze im Innenbereich mit dem Wintergarten. Bei schönem Wetter kann man auch draußen im Garten unter Sonnenschirmen die Kuchen- und Torten Köstlichkeiten genießen. Regional typisch ist z.B. der Buchweizenkuchen, der hier aus Vollkornmehl gebacken wird und sehr nussig und kernig schmeckt.

Sehenswert ist auch die einzig existierende Galerie aller Schneverdinger Heideköniginnen seit 1936. Hier können Sie sich auf der Website vom Heidecafé informieren.

Hausgemachte Marmelade

Fruchtaufstriche und Liköre

Christa Niemeyer aus dem Nachbarort Brochdorf kocht Marmelade, stellt Liköre her und das alles aus überwiegend selbst gesammelten Früchten aus Feld und Flur und aus eigenem Anbau.

An Wochenenden und am Nachmittag ist der Hofladen geöffnet. Eine besondere Spezialität ist das Heideblütengelee, das auch als Gruß aus der Lüneburger Heide ein beliebtes Mitbringsel ist.

Hofladen:

Christa Niemeyer
Rotenburger Strasse 30
29643 Neuenkirchen

Gästebuch | Kontakt | Google Map | Impressum AGB und Datenschutz | Sitemap

Nach Oben